Deutsche Jugend 1813by Ingmar Burghardt   5 years ago

4,134 views

50   0

Zum Gedenken an den Beginn der Befreiungskriege vor 200 Jahren.

Klein der Lichtbrand deutscher Freiheit,
groß die Feindesbrut.
Doch es scharen sich die Jungen
um die Glut

Gegen Schmutz und Not und Unrat
bauen sie den Deich.
Fern am Ende ihres Werkes
steht das Reich.

Mag man hetzen, drohen, hassen -
all das stört sie nicht.
sie gehorchen nur der Stimme
einer Pflicht.

Nebel weichen, Schatten fallen,
Stahl blitzt in der Hand.
Junge Sturmsoldaten schreiten
durch das Land.

a C G / a G a / F G / a G a

Comments